Looper Pedal für unendlichen Wiederholungen

Wer zu Hause viel Gitarre übt oder als Singer/Songwriter seine Ideen mit mehreren Spuren hören will, der kommt an einem Looper nicht vorbei. Wir stellen euch den NUX Loop Core etwas näher vor, der sich als Klon des großen BOSS Bruder sehr gut macht. 

Mit einem Looper Pedal kann man die verrücktesten Sachen anstellen, wenn dieses Pedal in die Pedalboard-Effektkette eingebaut ist.

Wie benutze ich einen Looper?

looper by nux

Loop Pedal zum übereinander legen mehrerer Gitarren-Spuren.

Das Loop Pedal wird entweder vor oder nach die anderen Effekte geschaltet. Vor den anderen Effektgeräten hat es den Vorteil, dass man die reine Gitarren-Melodie wieder und wieder loopen kann und mit den Effekten belegen. Ganz ohne andere Effektgeräte kann ich mit dem Loop Pedal eine Idee verfolgen und diese per Fußschalter mit einem Kick zur Aufnahme bringen und mit dem nächsten Kick gleichzeitig stoppen und abspielen lassen. Über die eine Melodie lässt sich dann eine andere Melodie legen. Mit einem weiteren Tritt lässt sich auch die zweite Melodie aufnehmen und über die erste Melodie legen – die währenddessen immer zu hören ist und weiter läuft. So können Rhythmus-Gitarristen beispielsweise auch ihrer Lust nach einem Solo freien Lauf lassen. Mit dem NUX Loop Core lässt sich das Übereinanderlegen mehrerer Spuren beliebig lange wiederholen. Der Loop Core von NUX hat eine Aufnahmezeit von 6 Stunden, also massig Zeit für Ideen. Über einen Schalter am Effektgerät lässt sich auch eine nächste Phrase anlegen, so dass man die eine Idee nicht verloren geben muss. 99 Speicherplätze lassen sich so füllen. Über ein USB-Kabel sind die auch auf den PC oder Laptop zu übertragen. Das Loop Pedal von NUX verfügt über noch viele weitere interessante Funktionen, die sich hier kaum alle aufzählen lassen. Probiert es am Besten selbst aus.

Der Looper hat als Begrifflichkeit bei den Effektgeräte eine interessante Wandlung durchgemacht: Bisher war unter dem Begriff Looper ein Effektgerät bekannt, das verschiedene Pedal Schaltungen erzeugen konnte. Diese Pedals werden jetzt eher unter dem Begriff Switcher geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.