Netzteil brummt: Was tun?

Wenn das Netzteil brummt, kann das schon mal sehr nerven. Vor allem, wenn man sich zu Hause einen Übungsraum eingerichtet hat. Dann möchte man, dass sich die Nebengeräusche in Grenzen halten. Wir geben euch ein paar Tipps, was ihr gegen ein Netzteil Brummen tun könnt.

Das Netzteil brummt und man weiß nicht, woher es kommt. Alle Kabel scheinen in Ordnung zu sein, und die E-Gitarre ist zumeist nicht der Grund. Wenn man anderes Brummen als Ursache ausgeschlossen hat (Kabel von der E-Gitarre zum Pedal oder zum Amp), muss man sich um das Netzteil kümmern. Dabei kann es um mehrere Netzteile gehen: Der Amp besitzt ein Netzteil, das zumeist sehr hochwertig ist und wenig Brummen erzeugt. Eher noch sind Pedal Netzteile meist die Ursachen.

Netzteil brummt: Isolierte Anschlüsse sind oft die Lösung

netzteil brummt

Netzteil brummt. Die auftauchenden Probleme bei einem Pedalboard können sehr vielfältig sein.

Wenn ein Netzteil von einem Pedalboard brummt, dann lässt sich der Übeltäter meist nur durch die Trial and Error Methode herausfinden: Bei jedem auf dem Pedalboard befindlichen Netzteil muss der Stecker überprüft werden. Bis das Brummen verschwindet und man dann weiß, dass das zuletzt ausgeschaltete Pedal samt Netzteil das Problem war. Was kann man tun, damit das Brummen verschwindet?

  • Ein Netzteil mit einem isolierten Anschluss, bzw. ein Multi-Netzteil mit isolierten Anschlüssen benutzen. Galvanisch getrennte Anschlüsse nennt man das auch. Das Brummen wird durch ein Netzteil mit isolierten Anschlüssen minimiert.
  • Die Original-Netzteile der Hersteller verwenden. Das schafft zwar nicht immer Abhilfe aber manchmal doch: manche Effektgeräte vertragen sich nicht gut mit anderen Netzteilen. Daher in den sauren Apfel beißen und das Original Hersteller Netzteil verwenden.
  • Verschiedene Stromkreise ausprobieren: Manchmal streut ein anderes elektrisches Gerät im Stromkreis den Betrieb der Netzteile. Den Hauptstecker für das Multinetzteil mal direkt in die Wandsteckdose stecken und gucken was passiert. Andere Störquellen aus der Nähe des Pedalboards entfernen.

Bevor man das Netzteil eines Effektgeräts als Ursache verdächtigt, muss man natürlich auch die Klinkenstecker überprüfen. Auch hier kann ein übles Brummen entstehen. Was habt ihr noch für Tipps, worauf man achten sollte, wenn man keine lästigen Störgeräusche im Sound haben will?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.